Vorstand und Beirat

Vorstand

Erster Vorsitzender

Prof. Dr. Alexander Lasch
Technische Universität Dresden
Institut für Germanistik
Professur für germanistische Linguistik und Sprachgeschichte
D-01062 Dresden
Telefon: +49 (0)351 463 324 54
Telefax: +49 (0)351 463 377 23
E-Mail: alexander.lasch@tu-dresden.de

Kassierer

Dr. Jan Seifert
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Institut für Germanistik, Vgl. Literatur- und Kulturwissenschaft
Am Hof 1d
D-53113 Bonn
Telefon: +49 (0)228 73 7426
E-Mail: jan.seifert@uni-bonn.de

Zweite Vorsitzende

Prof. Dr. Claudia Wich-Reif
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Institut für Germanistik, Vgl. Literatur- und Kulturwissenschaft
Am Hof 1d
D-53113 Bonn
Telefon: +49 (0)228 73 7712
Telefax: +49 (0)228 73 4517
E-Mail: claudia.wich-reif@uni-bonn.de

Sekretärin

Marlene Rummel
Technische Universität Dresden
Institut für Germanistik
Professur für germanistische Linguistik und Sprachgeschichte
D-01062 Dresden
Telefon: +49(0)351 463 362 87
Fax: +49 (0) 351 463 377 23
E-Mail: info@germanistische-sprachgeschichte.de

Weitere Mitglieder des Vorstands

Prof. Dr. Renata Szczepaniak
Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Institut für Germanistik
Hornthalstraße 2
96047 Bamberg
Telefon: +49 (0)951 863 2200
E-Mail: renata.szczepaniak@uni-bamberg.de

Prof. Dr. Jörg Riecke
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Germanistisches Seminar
Hauptstr. 207-209
D-69117 Heidelberg
Telefon: +49 (0)6221 54 3236
Telefax: +49 (0)6221 54 3257
E-Mail: joerg.riecke@gs.uni-heidelberg.de

Prof. Dr. Arne Ziegler
Karl-Franzens-Universität Graz
Institut für Germanistik
Mozartgasse 8/II A-8010 Graz
Telefon: +43 (0)316 380 816
Telefax: +43 (0)316 380 9760
E-Mail: arne.ziegler@uni-graz.at

Beirat

  • Prof. Dr. Ursula Götz (Rostock)
  • Prof. Dr. Thomas Gloning (Gießen)
  • Prof. Dr. Mechthild Habermann (Erlangen)
  • Dr. Stefan Hartmann (Bamberg)
  • O. Univ.-Prof. Dr. Stephan Müller (Wien)
  • Jun.-Prof. Dr. Jessica Nowak (Mainz)
  • Dr. Simon Pickl (Salzburg)
  • Prof. Dr. Hans Ulrich Schmid (Leipzig)
  • Prof. Dr. Ingrid Schröder (Hamburg)